Unser neuestes Familienmitglied - der kleine Pino, geboren am 1. August!

Alpakas - sanftmütige Begleiter

Alpakas auf der Vierbruckmühle
Alpakas auf der Vierbruckmühle

Alpakawanderungen - Flauschiger Urlaubsspaß

Vierbruckmühle - Marbel, Mona und Liana
Marbel, Mona und Liana

Unsere neuestes Highlight auf dem Hof sind unsere Alpakas: Marbel, Liana und Mona

Alpakawanderungen auf der Vierbruckmühle sind eine wunderbare Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen und die Hektik und den Stress des Alltags zu vergessen. Gemächlich wandern die sanftmütigen Tiere gemeinsam mit Groß & Klein durch die umliegende Landschaft, die je nach Jahreszeit besondere Eindrücke vermittelt.

 

Alpakawanderung auf der Vierbruckmühle
Alpakawanderung auf der Vierbruckmühle

Streicheln und Liebhaben

Vierbruckmühle - Alpaka Marbel
Alpaka Marbel

Sie sind größer als ein Hund, kleiner als ein Esel und mit ihrer Sanftmut die idealen Wandergefährten. Natürlich kann man unsere Alpakas auch einfach streicheln und knuddeln. Das seidig - weiche - flauschige Fell und die großen Kulleraugen laden richtig dazu ein, diese sanften Tiere näher kennenzulernen und mit ihnen auf Tuchfühlung zu gehen. Sie gelten als neugierig, intelligent, sanftmütig und liebevoll. Ein Blick in die Augen eines Alpakas beruhigt Körper und Seele. Und nein – sie Spucken nicht nach Menschen.

Wissenswertes über Alpakas

Alpaka Mona
Alpaka Mona

Alpakas haben ihre Heimat in Südamerika, wo sie hauptsächlich als Nutztiere gehalten werden. Sie können bis zu 25 Jahre alt werden und haben bis zu 70 kg. Sie fressen vorwiegend Gras und Heu. Alpakas liefern jährlich 3 – 6 kg begehrte, feinste Wolle, die zu den edelsten Naturfasern zählt. Gerne erzählen wir Euch bei Eurem Urlaub auf der Vierbruckmühle viele weitere interessante Details über unsere Alpakas.